13. September 2021

Vielen vielen Dank für die Stimmen, für die Unterstützung im vergangenen Jahr, für den Zuspruch und die vielen Glückwünsche. Beate und ich müssen das erst noch einmal richtig verdauen, aber wir sind total happy!!! Auch wenn ich die Polizei mit einer ziemlich dicken Träne im Auge verlassen werde, freue ich mich sehr auf die neue und verantwortungsvolle Aufgabe als neuer Bürgermeister der Stadt Rotenburg.

 


 
10. September 2021
Quelle: Youtube
Gestern entstand bei der Podiumsdiskussion im Ratsgymnasium diese Zeichnung. Was verbirgt sich dahinter? Antworten im Video...
  

06. September 2021
Quelle: Youtube
Folge 6: Im Falle meiner Wahl werde ich viel zuhören und aufnehmen, aber auch einige Themen direkt und schnell anpacken. Darum geht es in diesem Video:
  

04. September 2021
Quelle: Youtube
Es kommt auf jede Stimme an! Mehr dazu im kurzen Video.
 
 

03. September 2021
Quelle: Stader Tageblatt

Der ehemalige Leiter der Stader Polizeiinspektion bewirbt sich in seiner Heimatstadt Rotenburg für das höchste Amt im Rathaus

ROTENBURG. Als Freund offener und klarer Worte hat sich Polizeidirektor Torsten Oestmann als Leiter der Stader Polizeiinspektion einen Namen gemacht. Vor zwei Jahren wechselte er in gleicher Position in seine Heimatstadt Rotenburg. Dort kandidiert er jetzt als parteiloser Einzelbewerber für das Amt des Bürgermeisters.

29. August 2021
Quelle: Wümme Kurier 08-2021

Bürgermeisterkandidat Torsten Oestmann legt Wert auf seine politische Unabhängigkeit

ad. Ein Bürgermeister ist zur politischen Neutralität verpflichtet! Dieser Grundsatz für Hauptverwaltungsbeamte scheint in manchem Kreis- oder Rathaus in Vergessenheit geraten zu sein. Nicht so für Torsten Oestmann, der sich bei den Rotenburgerinnen und Rotenburgern um das Bürgermeisteramt bewirbt. Für den unabhängigen Kandidaten sind sachliche Inhalte und die Beteiligung von Betroffenen wesentlich wichtiger als parteipolitische Ideologien.

27. August 2021
Quelle: Youtube
Folge 5: Die vergangene Diskussion zur Einrichtung einer Oberstufe an der Rotenburger IGS hat zu unschönen Auseinandersetzungen geführt, welche dem Ansehen des Schulstandortes Rotenburg deutlich geschadet haben. Sollte dieses Thema wieder auf den Tisch kommen, werde ich mich für eine Rückkehr zur Sachlichkeit stark machen. Meine Absicht ist, in diesem Fall eine Arbeitsgruppe zu bitten, ergebnissoffen und ohne politische Beteiligung eine Lösung für den gesamten Schulstandort Rotenburg und die im Einzugsgebiet lebenden Schülerinnen und Schüler zu erarbeiten. Zusammensetzen soll sich die Gruppe aus Vertretungen der IGS, der BBS und des Ratsgymnasiums sowie einer externen fachlichen und von allen Schulen akzeptierten Moderation. Die Politik soll als Entscheidungsträger über wesentliche Verfahrensschritte und (Zwischen-) Ergebnisse auf dem Laufenden gehalten werden, eine direkte Beteiligung an der Arbeitsgruppe halte ich aber für nicht förderlich. Weiteres dazu im Video.
 
 

19. August 2021
Quelle: Youtube
Folge 4: Wie stelle ich mir Beteiligung vor? Was ist dazu erforderlich? Und wie schaffen wir es, die Wünsche und Vorstellungen junger Menschen in die Rotenburger Politik zu bringen? Antworten dazu im Video.
 
 
 

18. August 2021
Quelle: Facebook

Werde ich eigentlich für den Wahlkampf freigestellt? Diese Frage höre ich jetzt des Öfteren. Die Antwort lautet: Nein. Ich versehe tagsüber ganz normal meinen Dienst als Inspektionsleiter, und das mache ich gerne, weil es ein verantwortungsvolles Amt ist und dies so meinem Pflichtbewusstsein entspricht.

15. August 2021
Quelle: Youtube
Folge 3: Welche Erfahrungen und Qualifikationen benötigt man für das Bürgermeisteramt? Und was kann ich vorweisen? Mehr dazu im Video.